13 May

Intensiv diskutierte Inhalte waren: Gesetzliche Vorgaben – Best-Practice Projekt mit Chancen und Risiken – Fördermöglichkeiten. Der Prozess und die Ergebnisse des Best-Practice Projekts eines Unternehmens mit 400 MitarbeiterInnen wurden von Univ.-Prof. Dr. Harald Stummer begleitet und Projektvorgehen sowie -ergebnisse wurden vom Arbeitsinspektorat der Steiermark ausgezeichnet.Evaluierungspflicht psychische Belastungen, Arbeitsplatz, Gefährdungsbeurteilung psychische Belastung

Mehr >>>

Mit der Änderung des ArbeitnehmerInnenschutzgesetzes im Jahr 2013 ist die Evaluierung psychischer Belastungen am Arbeitsplatz verpflichtend. Das Arbeitsinspektorat prüft sowohl die Messung, die Maßnahmen und deren Wirksamkeit. Das Arbeitsinspektorat erkennt die Befragung und Umsetzung nicht an, wenn

  1. das Instrument nicht passend ist
  2. die geplanten Interventionen nicht umgesetzt wurden
  3. eine mangelnde Unterscheidungsmöglichkeit von vulnerablen Gruppen oder spezifischen Merkmalen gegeben ist

Info-Links

Leave a Comment