05 Jul

klier-workshop_01-12-2016Vor Kurzem konnte die dreiteilige IGeMI-Workshopreihe “Evaluierung psychischer Arbeitsbelastungen” an der Privatuniversität Schloss Seeburg unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr. Harald Stummer in Zusammenarbeit mit der Frisör Klier GmbH erfolgreich abgeschlossen werden. Ziel war es, vermeidbare psychische Belastungen unter MitarbeiterInnen am Arbeitsplatz zu identifizieren und konstruktive Lösungsvorschläge zu erarbeiten. 

Mehr >>>

Die psychische Evaluierungspflicht ist gesetzlich vorgeschrieben und wird in der unternehmerischen Praxis oft als Ärgernis empfunden. Daher enthält sie das Risiko im schnelllebigen Tagesgeschäft rasch übersehen zu werden. Gerade diese Evaluierungspflicht birgt jedoch wertvolle Potenziale zu einer nachhaltigen Verbesserung der Personalpolitik. Konkret empfiehlt Herr Prof. Stummer, einfache und wirksame Maßnahmen aus der psychischen Evaluierungspflicht abzuleiten. Diese sollten zugleich den Besonderheiten des Unternehmens entsprechen, um ökonomischen und menschlichen Nutzen zu erreichen.

Leave a Comment