07 Aug

Nach einer Werksführung am 3.8.2017 bei Hamberger Sanitary, größter WC-Sitze-Hersteller Europas, präsentierten die Studierenden der Wirtschaftspsychologie (Privatuniversität Schloss Seeburg) unter wissenschaftlicher Begleitung – Herr Prof. Stummer und Kursleiterin Frau Mag. Katzdobler (IGeMI-Team) sowie Herr Prof. Steiner – Gesundheitscontrolling-Konzepte. Ziel war es, die Effektivität von BGF-Maßnahmen bei den Hamberger Industriewerken einfach zu messen. Die präsentierten Konzepte kommentierte Herr Greif (links im Bild), Referent der Personalentwicklung, wie folgt: „Wir werden die Ausarbeitungen der Studierenden genau analysieren und einige der Vorschläge bei uns realisieren.”

Leave a Comment