Krankenhausmanagement, Krankenanstalten, innovativ, Innovation, Gesundheitseinrichtungen, health, care, managed, integrated care, Gesundheitsförderung

Das Institut für Management und Innovation im Gesundheitswesen beschäftigt sich mit Themen der Organisation und der Versorgung mit Fokus auf stationäre und ambulante Einrichtungen.

Der Forschungs- und Beratungsbereich zielt auf die Strategie und die organisationale Innovation in Hinblick auf sich verändernde Rahmen-  bedingungen ab. Dies betrifft sowohl die Makroebene als auch die Mikroebene. Etwa unterstützt das Institut mit Analysen und Empfehlungen zu generellen strategischen Entscheidungen der Versorgung, etwa einer Ambulantisierung oder einer Integration, als auch bei der organisationalen Umsetzung klinischer Pfade.

Referenzpartner

  • Siemens Facilities Österreich
  • Waldhausklinik Deuringen
  • Sozialversicherung der gewerblichen Wirtschaft

Beispielprojekte

klinische Pfade bei Komplextherapien

Gemeinsam mit der Waldhausklinik Deuringen wurden im Bereich Komplextherapien klinische Pfade mit Kontrollgruppen sowohl ökonomisch als auch von ihrem gesundheitlichen Outcome analysiert.

Erfolgsfaktoren für medizinische Versorgungszentren

Im Rahmen einer Dissertation wurden im Raum Hamburg strategische Erfolgsfaktoren für medizinische Versorgungszentren analysiert und normative Handlungsempfehlungen entwickelt.