Businesswoman Addressing Meeting Around Boardroom TableKURZINFOS

  • semi-virtueller Zertifikatskurs
  • Dauer 2 x 1,5-Tage
  • Ort: Akademie Dr. Opladen GmbH, Tauentzienstraße 7a, 10789 Berlin
  • Termine: 06.02. / 07.02. / 16.02. / 17.02.2017
  • max. Teilnehmerzahl: 18
  • Kontakt: Mag. Sabine Katzdobler, sabine.katzdobler@igemi.at oder 06212 – 2626 – 30

 

GEFÄHRDUNGSBEURTEILUNG PSYCHISCHER ARBEITSBELASTUNGEN

… seit 19.10.2013 verpflichtend: Seit der ASchG-Novelle (§§ 4 und 6 ASchG) ist die Erfassung psychischer Belastungen Bestandteil der Fürsorgepflicht der ArbeitgeberInnen. Im Rahmen der Kontrollen prüfen die Aufsichtsbehörden die Dokumentation, die Maßnahmen und deren Wirkungen.

Mehr >>>

… und nutzenstiftend für alle MitarbeiterInnen: Die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen dient aber nicht nur der Erfüllung gesetzlicher Vorschriften, sondern auch der Identifikation psychischer Belastungen, die zu Fehlbeanspruchungen führen, der Reduktion von Ausfallzeiten infolge psychischer Erkrankungen und der Verbesserung des Arbeitsklimas und Erhöhung der Produktivität Reduktion von Haftungsrisiken.

WIR VERMITTELN DIE ERFORDERLICHEN KOMPETENZEN 

  • Erlernen Sie Grundlagenwissen zur Erfüllung der psychischen Gefährdungsbeurteilung.
  • Erfahren Sie erfolgreiche Umsetzungskonzepte anderer Unternehmen.
  • Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit Praxisexperten.
  • Bringen Sie Ihre unternehmensspezifischen Fragen ein und erhalten Sie konkrete Antworten von ExpertInnen für betriebliches Gesundheitsmanagement.

Zielgruppen

  • PersonalmanagerInnen
  • IHS-Sicherheitsfachkräfte
  • ArbeitsmedizinerInnen
  • SicherheitsingenieurInnen
  • UnternehmerInnen
  • Interessierte

Kursinhalte

  • Rechtsgrundlagen
  • Wissenschaftlich-fundierte Tools
  • Prozess der psychischen Gefährdungsbeurteilung
  • Best-Practice Projektbeispiele
  • Maßnahmenplanung: Gesundheitskultur / Organisationale Maßnahmen / Führung / Individuelle Schulungen
  • Best-Practice Beispiele bei der Umsetzung von Maßnahmen
  • Onlineaufgaben & Abschlussarbeit

Abschluss

Jede/r Teilnehmende erhält nach positiv beurteilter Abschlussarbeit ein Zertifikat.

Teilnahmegebühr

2.390 € pro Teilnehmenden inklusive Unterlagen und Verpflegung tagsüber

Kursdesign

  • 2 x 1,5 Tage Präsenzphase
  • Online Phase
  • 6 ECTS
  • max. 18 TeilnehmerInnen

Termine

  • Montag, 06.02.2017: 13:00 bis 17:00 Uhr
  • Dienstag, 07.02.2017: 9:00 bis 17:00 Uhr
  • Donnerstag, 16.02.2017: 13:00 bis 17:00 Uhr
  • Freitag, 17.02.2017: 9:00 bis 17:00

Anmeldung

  • Kontakt für Anmeldung & Fragen: Mag. Sabine Katzdobler, sabine.katzdobler@igemi.at oder 06212 26 26-30
  • Anmeldefrist bis zum 30. April 2016
  • nur 20 Plätze

Ihre TrainerInnen

TRAINERINNEN AUS WISSENSCHAFT, PRAXIS UND BERATUNG
 Harald, Stummer, Kepler, Universität, Wissenschaft, Forschung, Preis, Gesundheitsmanagement, Organisation, Wissenschaft, managed care, health care, Human Resources, Personalforschung Univ. Prof. Dr. Harald Stummer, Professor für Management mit Schwerpunkt Organisation und Gesundheitsmanagement, Co-Leiter des IGeMI
 2-Zimany Szilárd M. Zimányi, Human Resources Manager, Wirtschaftstrainer, HR- & Change-Management-Berater, www.steps4you.at
 Krennmair3 Mag. Norbert Krennmair, Wirtschafts-, Arbeits- und Organisationspsychologe, Leiter der ADZ-Arbeits-psychologischen DiensleistungsZentren OÖ
Burn-out Berater, Psychotherapeut
 2noehammer (2) Assist. Prof. Dr. Elisabeth Nöhammer, Assistenzprofessorin an der privaten Universität für Gesundheitswissenschaft, Medizin und Technik (UMIT)
 2sabine Mag. Sabine Katzdobler, Consultant & Wissenschaftliche Mitarbeiterin, IGeMI

Die Kombination aus direkter Praxiserfahrung der TrainerInnen mit fundierter, wissenschaftlicher Herangehensweise liefert optimale Tools und konkrete Vorbereitung für eigene Projekte. Insbesondere in Kamingesprächen ergänzen zusätzliche wechselnde TrainerInnen die Inhalte.

Wissenschaftlicher Beirat

Die Leitung des Diplomlehrgangs wird durch den wissenschaftlichen Beirat gewährleistet.

WISSENSCHAFTLICHE LEITUNG
 Achim, Hecker, Innovation, Forschung, Management, innovativ, Struktur, Organisation, Entwicklung, Privatuniversität, Schloss, Seeburg, Universität Univ. Prof. Dr. Achim Hecker, Professor für Innovationsmanagement, Leitung des IGeMI und der Privatuniversität Schloss Seeburg
 Harald, Stummer, Kepler, Universität, Wissenschaft, Forschung, Preis, Gesundheitsmanagement, Organisation, Wissenschaft, managed care, health care, Human Resources, Personalforschung Univ. Prof. Dr. Harald Stummer, Professor für Management mit Schwerpunkt Organisation und Gesundheitsmanagement, Co-Leiter des IGeMI